Veranstaltungskritik

Zukünftige Events

Sep
2
Di
19:00 Journalismus: zwischen Content @... @ Landesvertretung Rheinland-Pfalz beim Bund
Journalismus: zwischen Content @... @ Landesvertretung Rheinland-Pfalz beim Bund
Sep 2 @ 19:00 – 22:00
Im Mahlstrom der neuen Marketing- und Finanzierungsmodelle   Markt (und Publikum) verlangen zunehmend nach Angeboten zwischen Werbung und Content. Brand Journalism, Advertorials, Native Advertising, Content Marketing, Hybrid-Formate und Corporate Publishing in allen Spielarten wachsen rasant.[...]

Letzte Kommentare

    MDR zerstört Mythos

    Über Jahre gingen die öffentliche Debatte und die Recherche. Der MDR überschritt das geplangte Budget für eine 60minütige Dokumentation weit. Nun ist es klar: „Die mysteriöse Dunkelgräfin von Hildburghausen war nicht die Tochter des französischen Königs Ludwig XVI. und seiner Frau Marie Antoinette. Das haben wissenschaftliche Untersuchungen der sterblichen Überreste ergeben.“ Dies vermeldete MDR Thüringen. Weiterlesen

    SF- Sportchef Urs Leutert: Freiheit der Fußball-Berichterstattung durch starke Reglementierung beschränkt

    „Der Trend zur totalen Kontrolle ist an einem problematischen Punkt angelangt. War es bisher insbesondere die Produktion, die die Verbände in eigener Verantwortung herstellten, wollen diese mächtigen Verbände immer mehr auch die Inhalte bestimmen. Die Regeln sind sehr restriktiv, rund… Weiterlesen

    „Die Sieben-Tage-Verwirrung“

    also die Verweildauer in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender, beschreiben Sonja Álvarez und Joachim Huber im Tagesspiegel und stellen fest: „Jeder Sender trifft für seine Programme höchst unterschiedliche Regelungen. Die tatsächliche Grenze markieren lediglich das Urheberrecht und damit die Kosten für den jeweiligen Rechteerwerb.“

     

    Dies solle sich ändern. Immer mehr Länderparlamente verlangen eine Aufhebung der 7-Tages-Frist. Die Rundfunkkommission der Länder wolle im Herbst die gültige Regelung novellieren. Weiterlesen

    Onlinefilm.org

    Zitat der Woche

    „Ich kann dem Fernsehrat nicht versprechen, dass es beim ZDF niemals mehr Fehler geben wird. Aber intransparenten Umgang mit Umfragen wird es bei uns nie mehr geben.“

     

    Thomas Bellut, Allgemeine Zeitung, 25.07.2014

     

    Weiterlesen

    Out of Space

    Wo keine Märkte sind, werden Märkte geschaffen... Doch was Mayer dann programmiert, ist nicht nur clever, sondern auch dreist. "Reservation Hop" heißt der Dienst, und er funktioniert so: Mayer reserviert unter falschem Namen möglichst viele Tische in San Franciscos Nobelrestaurants … Mayer also hat die Tische, und die bietet er nun an. Für fünf bis zehn Dollar, den falschen Reservierungsnamen erhalten seine Kunden kurz vor ihrem Restaurantbesuch. Ein guter Deal für Mayer, er trägt kein Risiko und partizipiert am Geschäft der Gastronomen. Er schafft ein Angebot, wo es Nachfrage gibt.

     

    Johannes Kuhn, Süddeutsche Zeitung, 5. Juli 2014

     

    Weiterlesen