Veranstaltungskritik

Zukünftige Events

Nov
1
Sa
15:30 Chance oder Sondermüll? Vom Umga... @ Polnisches Institut,
Chance oder Sondermüll? Vom Umga... @ Polnisches Institut,
Nov 1 @ 15:30 – 17:30
Veranstaltung der AG DOK bei DOK Leipzig   Dokumentarische Filmaufnahmen prägen das visuelle Gedächtnis unserer Zeit. Doch zahllose Filme und Magnetbänder lagern immer noch weitgehend vergessen und ungesichert in privaten Kellern, Abstellräumen oder in den[...]
Apr
10
Fr
all-day Fetsival MONSTRALE
Fetsival MONSTRALE
Apr 10 – Apr 12 all-day
Zum dritten Mal veranstaltet der Plan 3 e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Halle, dem Puschkino, Werkleitz und der MLU Halle-Wittenberg vom 10.-12. April 2015 das internationale Monstronale Festival, diesmal mit dem Hauptthema „Leidenschaften I Passions“.  [...]

Letzte Kommentare

    Günther Oettinger stärkt TV-Sendern bei DVB-T den Rücken

    Während seiner Anhörung vor dem Europäischen Parlament am 29. September in Brüssel sagte Günther Oettinger laut epdmedien (40/2014), dass er den Lamy-Bericht „uneingeschränkt“ unterstütze. In diesem Bericht wird ausgeführt, dass Rundfunkanstalten das 700-Megahertz-Band noch bis etwa 2020 für terrestrische Angebote nutzen dürfen. Weiterlesen

    Dokumentiert: Folgen fehlender Sachkenntnis – 24-Stunden-Verweildauer für Sportereignisse bei ARD und ZDF

    „Die Übertragungen bestimmter sportlicher Großereignisse zum Beispiel dürfen nur 24 Stunden im Netz stehen. Das galt auch für das WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien. Selbst der mächtige Weltfußballverband aber hätte gar nichts dagegen gehabt, wenn die Partie noch Tage später… Weiterlesen

    Dokumentiert: Christiane Schulzki-Haddouti über Faktoren für Qualitätsjournalismus

    „Die Mediendisput-Analyse, die ich gemeinsam mit Miriam Bunjes und Geribert Jakob im Herbst 2009 erstellt habe, basiert auf Literaturrecherche sowie auf Interviews mit Theoretikern wie Praktikern. Im Ergebnis macht sie zehn mehrfach miteinander verknüpfte Faktoren sichtbar, die sich essenziell auf… Weiterlesen

    In der Kritik: Was Sachsens neue Koalition für Medienmacher bedeutet

    Entwicklungsperspektive für ARD und ZDF in die “digitale Welt”, Förderung der Produzenten und nichtkommerziellen Sender, Profilierung im Bereich des Kinder- und Animationsfilms, Sicherung des audiovisuellen Erbes sowie faire Aufteilung der Rechte zwischen Sendern und Produzenten, das sind die Schwerpunkte im… Weiterlesen

    Onlinefilm.org

    Zitat der Woche

    Scherze über Oettingers No-Nerd-Status lenken von seiner durchaus erkennbaren Agenda ab: Beim Ausbau der Technik sprach er von einer „Aufholjagd“, bei Datenschutz und Urheberrecht hingegen von „Sorgfalt vor Schnelligkeit“ und einer schwammigen „Balance“. Sein Sessionsmotto „Wirksamer Datenschutz geht nur europäisch“ lag noch so aus seiner Affäre mit der Atomlobby im Rucksack – mit diesem Argument verhinderten Merkel und Roettgen den Ausstieg, bis ihnen und allen Fukushima um die Ohren flog.

     

    Friedrich Küppersbusch, taz, 5.10.2014

     

    Weiterlesen

    Out of Space

    Wo keine Märkte sind, werden Märkte geschaffen... Doch was Mayer dann programmiert, ist nicht nur clever, sondern auch dreist. "Reservation Hop" heißt der Dienst, und er funktioniert so: Mayer reserviert unter falschem Namen möglichst viele Tische in San Franciscos Nobelrestaurants … Mayer also hat die Tische, und die bietet er nun an. Für fünf bis zehn Dollar, den falschen Reservierungsnamen erhalten seine Kunden kurz vor ihrem Restaurantbesuch. Ein guter Deal für Mayer, er trägt kein Risiko und partizipiert am Geschäft der Gastronomen. Er schafft ein Angebot, wo es Nachfrage gibt.

     

    Johannes Kuhn, Süddeutsche Zeitung, 5. Juli 2014

     

    Weiterlesen